Skip to content

Viva Volkspädagogik. Die sich wohlanfühlende Zurschaustellung wohlfeiler Gesinnung – sie lebe lang, breit und hoch!

Böhmermann hat Polizei

Böhmermann hat Polizei published on

Böhmermann hat Polizei 2016 Meinung ohne Ahnung

Als seine Welt noch in Ordnung war und sein Kinderstammtisch auf Sendung, unterhielt Böhmermann sein Publikum mit einer hübschen Ode an die Staatsgewalt. So viel naives Vertrauen bringt den Ordnungskräften nicht jedermann entgegen, schon gar nicht jedes Großmaul.

Was den Singspaß von Komikern betrifft, darf der Verweis auf die vorbildlichen Jungs von Ylvis nicht fehlen.

So ein Trumpel

So ein Trumpel published on

Trumpel Trump 2016 Meinung ohne Ahnung

Der Fußabdruck, den Donald „Duckface“ Trump in der Geschichte hinterlassen wird, ist bereits aufs Klarstellendste dokumentiert. Wird wohl, unterm Strich der Gürtellinie, in die Fußstapfen von Bill Clinton treten.

Statement oder Stellenanzeige?

Statement oder Stellenanzeige? published on

Statement oder Stellenanzeige 2016 Meinungohneahnung

Arbeitsmarktfachleute, die den Qualifikationsstand von Flüchtlingen und Zuwanderern zu erfassen trachten, sprechen heute nicht mehr so viel vom syrischen Arzt. Den gibt es zwar, wenn auch nicht in der erhofften Zahl. Stattdessen werden viele der Angekommenen ihre ersten Erfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt als etwas machen, das unter HELFERBERUF fällt. Leider stehen sie in diesem unteren Marktsegment in einem gnadenlosen Wettbewerb, nicht zuletzt mit Sanifair-Drehkreuzen.

 

Räumen Sie die Wahlkabine, andere müssen dringend!

Räumen Sie die Wahlkabine, andere müssen dringend! published on

Ich wähle sie ab! bearb

Demokratie zu verachten, schließt gerade unter sehr dummen Wählern nicht aus, ganz fest an sie zu glauben. Willi will in Wutburg Wahlkabine.

Das Gott

Das Gott published on

2013 Das Gott color2

Für sprachlose Beobachter der sprachgewaltigen Debatten über das Thema GESCHLECHTERNEUTRALE SPRACHE ist der Redebeitrag des damaligen Kabinettsmitglieds, aufgrund ihres Alters auch Küken genannten Kristina Schröder bis heute ein erlesener Spaß. Aus Anlass von Weihnachten 2012 erzählt sie als Mutter eines einjährigen Kleinlings davon, dass sie dem Kinde beim Vorlesen später verkünden werde, dass Gott allen möglichen Geschlechts und damit sächlichen Artikels sei. Einer Bundesministerin, die sich mit den Worten DAS GOTT einen ewigen Platz im Walhall der kollektiven Erinnerung verschaffte, gebührt Dank im Namen der Belustigten, die unfähig sind, sie, IHN, das und sich so ernst zu nehmen.

Primary Sidebar